Jens Knuth Toggle navigation

Bäder
von Grund auf gut durchdacht.

Bei einer grundlegenden Bad-Sanierung ist es mit dem Austausch der Fliesen und der Sanitärgegenstände nicht getan. In der Wand bahnt sich das Trinkwasser durch alte, teilweise verkalkte Rohre seinen Weg. Vielfach sind Rohre aus verzinktem Stahl verbaut. Korrosion ist bei diesem Rohr-Typ weit verbreitet. Gerade frisch renoviert, müssten die Fliesen wegen einem Wasserschaden wieder aufgeschlagen werden.

Lieber gleich bei der Bad-Sanierung die Erneuerung der Wasserleitungen mit einplanen! Hier verwenden wir das bewährte Metall-Verbundrohrsystem Geberit Mepla.

Es vereint in idealer Weise die Eigenschaften von Kunststoff und Metall. GEBERIT-Mepla besteht aus vernetztem Polyethylen (Innenrohr), einer Mittelschicht aus Aluminium und einer außenliegenden Schutzschicht aus PE HD.

bild 47 geberit mepla

GEBERIT Mepla

bild 47 geberit mepla

GEBERIT Mepla Rohr

bild 47 geberit mepla

GEBERIT Mepla Fittinge

Die äußere Kunststoffschicht schützt vor Korrosion und mechanischen Einflüssen. Die mittlere Aluminiumschicht macht das Rohr stabil und biegefähig. Die innere Schicht aus vernetztem Polyethylen ist korrosionsbeständig und lebensmittelecht. Des Weiteren lässt sich Metall-Verbundrohr leicht verarbeiten. Das Mepla Verbundrohr ist außerdem innen so glatt, dass sich kein Kalk absetzen kann.

Trinkwasserleitungen

Neue Trinkwasserleitungen werden von uns bei der Verlegung gleich schall- und wärmegedämmt. Dies lässt sich am besten mit modernen Vorwandsystemen verwirklichen.

Hier greifen wir auf die Systemtechnik von Geberit zurück. Das GIS-System ist ein Tragesystem für Sanitärobjekte. Es lassen sich individuell stabile Wände herstellen, als Vorwand oder Raumtrennwand. Die Montage-Module für Waschtisch, WC und sogar Wandabläufe für Dusche lassen sich stabil in das GIS-System einbinden.

geberit gis system 1

GEBERIT GIS-System Unterkonstruktion

geberit gis system 2

GEBERIT GIS-System fertige Montage

Referenzobjekte // Bäder

Jens Knuth | Heizung. Sanitär. Solaranlagen Pranckhstr. 21 | 67061 Ludwigshafen | Tel 06 21.540-33 39 | Fax 06 21.540-64 52 | info@jens-knuth.de